Wappen_SV_Hagen

Stand 31.03.2018

 

Aktuelles

Vorstandstreffen 2018

Wie schon seit 1988 haben sich die Vorstandsmitglieder des Schützenverein Hagen von 1966 e.V. und des Spiel- und Sportverein Hagen von 1975 e.V. am Gründonnerstag getroffen. Die Partner der Teilnehmer waren mit eingeladen.

Die Anregung zum Vorstandstreffen kam von Klaus Borstelmann. Manfred Sprenger (SV) und Günter Schmidt (SSV) waren 1988 bei Gründung des festen Treffens dabei. Im Laufe der Zeit wurde als Datum immer der Gründonnerstag festgelegt, die Partner wurden mit eingeladen, es wurde immer „kleine Wettkämpfe“ durch den jeweiligen Veranstalter veranstaltet. Der erste Freundschaftspokal wurde von Klaus Borstelmann gestiftet.

Die jährlichen Treffen dienen zum Meinungsaustausch, der Verbesserung des gemeinsamen Miteinander und das Lösen von Problemen der beiden Vereine. Beide Vorstände wünschen sich, wie bisher, ein kameradschaftliches Miteinander.

In diesem Jahr war der Schützenverein Hagen von 1966 der Gastgeber und hat in den Schießstand auf den Johann Bünning-Sportanlagen eingeladen. Nach einem gemeinsamen Essen fand ein „kleiner Wettkampf“ statt. Der Luftgewehrstand diente als Wettkampfort und die Leitung des Wettkampfes erfolgte durch den 1. Vorsitzenden des SV Hagen Hans-Hermann Buuck. Der Wettkampf wurde durch den Schießsportleiter Hans-Erich Linde ausgearbeitet.

Bei der abschließenden Siegerehrung überreichten die Organisatoren den Freundschaftspokal an den diesjährigen Sieger
Kopie von IMG_2364_2
Kersten Lünser
(2. Vorsitzender des SSV Hagen von 1975 e.V.

Foto Klaus Tietje/Bericht Günter Schmidt


High-Tech im Hagener Luftgewehr-Schießstand

Einige werden sich noch an die Übertragung der Schießwettbewerbe von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro erinnern. Was waren das für spannende Entscheidungen, deren Übertragung nur möglich wurde, weil nicht mehr auf Pappscheiben geschossen wurde. Das Schießergebnis wird mit größter Präzision und in Sekundenbruchteilen per Lasertechnik oder Ultraschall-messung ermittelt und sofort angezeigt. Das ist ein echter Gewinn für eine attraktive  Darstellung des Schießsports.

Unser Luftgewehrstand muss durch die Nutzung für Veranstaltungen immer öfter unter großem Zeitaufwand umgerüstet werden. Aus diesem Grund haben wir die Modernisierung des Standes auf elektronische Scheiben beschlossen. Abgesehen von erheblich kürzeren Umrüstzeiten, erhöht diese Maßnahme die Attraktivität des Schießens auf unserer Anlage, die damit zu den modernsten im ganzen Landkreis Stade zählt.

Diese Modernisierung ist ohne Zweifel eine wichtige Zukunftsinvestition in Höhe von ca. 30.000 Euro. Die Realisierung wurde durch einen Zuschuss des Ortsrates, durch Spenden und Sponsoren und nicht zuletzt durch Spenden unserer Mitglieder möglich. Für all diese Zuwendungen darf ich mich an der dieser Stelle herzlich bedanken.

Nun verfügen wir auch in Hagen über einen High-Tech-Luftgewehrstand, der bereits zum Schützenfest betriebsbereit sein wird. Also, nichts wie hin zum Schießstand und einmal die eigene Treffsicherheit testen. 

Installiert haben wir die Anlage DISAG Optic Score

https://www.disag.de/wp-content/uploads/disag-opticscore-de.pdf

Euer Schützenpräsident

Hans-Hermann Buuck

IMG_1886Rechtzeitig zum Schützenfest 2017 und Beginn der Winterrunde 2017/2018 konnte die neue Anlage in Betrieb genommen werden.

Die Mitglieder des SV Hagen haben außer den schon genannten Geldspenden zusätzlich ca. 500 Arbeitsstunden ehrenamtlich eingebracht.IMG_1859

 


Vorstandstreffen 2017

Wie schon seit 1986 haben sich die Vorstandsmitglieder des Schützenverein Hagen von 1966 e.V. und des Spiel- und Sportverein Hagen von 1975 e.V. am Gründonnerstag getroffen. Die Partner der Teilnehmer waren mit eingeladen.

Die jährlichen Treffen dienen zum Meinungsaustausch, der Verbesserung des gemeinsamen Miteinander und das Lösen von Problemen der beiden Vereine. Beide Vorstände wünschen sich, wie bisher, ein kameradschaftliches Miteinander.

In diesem Jahr war der SSV Hagen von 1975 e.V. der Gastgeber und hat in den Gemeinschaftsraum der Sporthalle auf den Johann Bünning-Sportanlagen eingeladen. Nach einem gemeinsamen Essen fand ein „kleiner Wettkampf“ statt. Die Teilnehmer wurden gemischt und mussten in einen Team-Wettkampf um Punkte kämpfe. Und das Siegerteam ermittelte den Gesamtsieger aus seinen Reihen. Die Organisation des „kleinen Wettkampfes erfolgte durch Kersten Lünser und Jürgen Wilk.

Bei der abschließenden Siegerehrung überreichten die Organisatoren den Freundschaftspokal an den diesjährigen Sieger

P1030961
Torsten Thielker
(Jugendsportleiter des SV Hagen von 1966 e.V.)

Nach Essen und Wettkampf folgte ein angeregter Meinungsaustausch und Gespräche der Mitglieder der beiden Vorstände. In einer entspannten Atmosphäre wurden Erfahrungen und Wünsche ausgetauscht. Der Abend ging für viele erst gegen 3.00 Uhr zu Ende.

Und irgendwas waren bei diesem Treffen anders als in den Jahren vorher. Was??? Genau … die Laternen brannten immer noch und man konnte sicheren Fußes nach Hause gehen.

Foto Klaus Tietje/Bericht Günter Schmidt


02.04.2017 Apfelbaum gepflanzt!IMG_1802

 

Anlässlich seiner Grußworte zum 50. Geburtstag unseres  Vereins hatte unser CDU-Bundestagsabgeordneter, Oliver Grundmann, auf unserem letztjährigen Schützenfest die Pflanzung eines Apfelbaumes versprochen. Bei bestem Wetter wurde gestern dieses Versprechen eingelöst. Mit tatkräftiger Unterstützung durch seinen Sohn, durch unsere Ortsbürgermeisterin und unserem Präsidenten wurde der Baum an geeigneter Stelle am Parkplatz der Johann-Bünning-Sportanlage eingepflanzt.

Die Pflanzung wurde von mehr als 60 Gästen begleitet. Eingeladen waren alle Mitglieder mit 50jähriger Vereinszugehörigkeit, alle aktuellen Würdenträger, alle Vorstandsmitglieder und die vielen Helfer des Vereins, die insbesondere im vergangenen Jubiläumsjahr immer zur Stelle waren, wenn es etwas anzupacken gab.

Pflanzarbeiten sind aber auch anstrengend und schweißtreibend. Daher hatte Oliver Grundmann neben dem Apfelbaum auch ein Fass Bier und herzhafte Grillbratwurst mitgebracht. So entwickelte sich in lockerer, fröhlicher Atmosphäre beste Gelegenheit zum Klönschnack.

Nun hoffen wir, dass der Apfelbaum anwächst und in Zukunft die Grundlage für so manchen köstlichen Apfelkuchen liefert.

Hans-Hermann Buuck

IMG_1789IMG_1790IMG_1799IMG_1802IMG_1811IMG_1812

 


Stadtschützenkönig_2016_2017_Zuschnitt

Proklamation des Stadtschützenkönigs Stade
auf dem Schützenfest in Wiepenkathen am 30.04.2016

 

Stadtschützenkönig 2016 / 2017

Christian Troost vom Schützenverein Hagen mit 79 Ringen

2. Sieger Uwe Käppler vom Schützenverein Wiepenkathen mit 78 Ringen

3. Sieger Marcel Paur vom Schützenverein Bützfleth mit 76 Ringen

4. Sieger Manfred Spors vom Stader Schützenverein mit 76 Ringen

von 80 möglichen Ringen

Einen herzlichen Glückwunsch allen Siegern


Vorstandstreffen 2016

Auch an diesem Gründonnerstag, wie schon seit 1986, haben sich die Vorstandsmitglieder des Schützenverein Hagen von 1966 e.V. und des Spiel- und Sportverein Hagen von 1975 e.V. getroffen. Die Partner der Teilnehmer waren mit eingeladen.

Die jährlichen Treffen dienen zum Meinungsaustausch, der Verbesserung des gemeinsamen Miteinander und das Lösen von Problemen der beiden Vereine. Aber beide Vorsitzenden stellten fest, dass es im Miteinander keine Probleme gibt.

In diesem Jahr war der SV Hagen von 1966 e.V. der Gastgeber und hat auf den Schießstand den Johann Bünning-Sportanlagen eingeladen.

Nach einem gemeinsamen Essen fand ein „kleiner Wettkampf“ statt. Es wurde auf eine „Glücksscheibe“ geschossen. Die Organisation erfolgte durch Hans-Erich Linde und Christian Zyber.

Bei der abschließenden Siegerehrung überreichte der Vorsitzende des Festausschuss des SV Hagen, Christian Zyber, den Freundschaftspokal an den diesjährigen SiegerKopie von Treffen2016_Bild

Klaus Tietje

(Schriftführers des SV Hagen von 1966 e.V.)

Nach Essen und Wettkampf folgte ein angeregter Meinungsaustausch und Gespräche der Mitglieder der beiden Vorstände. In einer entspannten Atmosphäre wurde auch viel gelacht. Der Abend ging für viele erst zu Ende, als in Hagen die Laternen nicht mehr oder schon wieder brannten.

Foto Kersten Lünser/Bericht Günter Schmidt

 

 


Stadt-Beste-Dame-Schießen 2016 in Wiepenkathen03_SAM_9804

     1. Helen Wald-Reinboth,  Wiepenkathen

     2. Sabrina Abbenseth, Stade

     3. Sina Koch, Bützfleth

     4. Alina Schütt, Hagen

 

 


Die Würdenträger 2015 / 2016

 

Würdenträger SV Hagen 2014/2015

Von links: Dominik Reinboth (Jugendmajestät Luftgewehr), Laura Vogt (Jungschützenprimzessin), 
Mascha Draack (Jungschützenkönigin), Lukas Thielker, vorne (Kindermajestät Lichtpunktgewehr), Olaf Bolz (Bester Mann),
Jennifer Franck, vorne (Kindermajestät Armbrust), Steffen Hinck (2. Adjutant des Königs),
Königin Sarah Strupat und König Christian Troost,
Enrico Troost (1. Adjutant des Königs), Antje Schuldt (2. Adjutantin der Besten Dame),
Patrick Wolff (Jungschützenkönig), Alina Schütt (Beste Dame), Jan Stefaniak (Jungschützenprinz),
 Suleika Franck (1. Adjutantin der Besten Dame),
 

Herzlichen Glückwunsch allen Würdenträgern

 


Stadt-Beste-Dame-Schießen 2015 in StadeStadt_Beste_Dame_2015

1. Silke Heinbockel     SV Wiepenkathen     58 Ringe

2. Suleika Franck        SV Hagen                    54 Ringe

3. Monika Paur            SV Bützfleth               53 Ringe

4. Monika Hein            Stader SV                    51 Ringe

 


Jahreshauptversammlung 27.02.2015

Die Versammlung hat neu gewählt

Vorstand des SV Hagen ab 27.02.2015 hier als PDF

Der neue Präsident Hans-Hermann Buuck ernennt Hans Blank zum Ehrenpräsidenten

Kopie von Kopie von Vorstand_2015 Ehrenpräsident2

Impressum |